Rosa Sutter

geboren am 19. August 2001
gestorben am 16. Januar 2017

Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen,
leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun,
was sie sich wünschen würde:

Lächeln,
die Augen öffnen,
lieben
und
weitermachen

Kerzen

Kerze

..
entzündete diese Kerze am 10. Juni 2020 um 23.01 Uhr

Hey Rosa,
Du kennst mich wahrscheinlich nicht richtig. Deine Mutter war als Hebamme da als ich zur Welt kam. Wir waren eine Zeit lang auf der selben Schule. Ich habe seit der ersten Klasse zu dir aufgesehen. Du warst für mich das schöne starke Mädchen mit den roten Haaren. Und ich wollte immer so sein wie du. Als ich in der 5. klasse deinen Tod mit bekam hat das irgendwas in mir ausgelöst. Ich weis Nicht was. Mein Jahrgang durfte nicht mit zur Trauerfeier weil es uns eig nicht betroffen hat. Ich hab danach zuhause geweint und wusste nicht warum. Ich hatte nie etwas mit dir zu tun und dennoch tat es verdammt weh als du gegangen bist.
Der Grund warum ich mich jetzt endlich mal entschlossen habe hier was mit reinzu schreiben ist. Weil am Freitag ein ehemaliger Schüler von unsrer Schule gestorben ist. Janis W. Kennst du ihn noch? Er war einer der ersten Abgänger der Schule. Er ist mit 21 bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Ist er schon oben angekommen? Ich hatte mit diesem jungen Mann wirklich gar nichts zu tun aber auch das hat mich wieder mitgenommen. Und ich musste wieder an dich denken. An dich wie du die Treppen zum Pausenhof runtergelaufen bist. Wie du mir deinen Freundinnen in der Steinecke saßt und ihr gelacht habt. Und daran wie ich immer dazu gehören wollte. Dein Lache war verdammt schön. Das werde ich nie vergessen. Ich hoffe es geht dir gut da oben? Und hoffentlich bist du damals gut angekommen und konntest dich einleben? Vielleicht sehen wir uns eines Tages da wieder.. wer weiß...
<3

Sehen Sie weitere 152 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Ariane
schrieb am 6. März 2017 um 17.07 Uhr

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.

Albert Schweitzer

Nun bist Du an einem Ort an dem Du dich geborgen fühlst und frei. An dem die Sonne dein Lächeln sieht. An dem es Dir besser geht. Auch Menschen die Dich nicht haben kennenlernen dürfen beten für Deinen Frieden!

Sehen Sie weitere 15 Kondolenzen…

Termine

Der letzte Termin

Urnenfeier, FriedWald Taunusstein

Samstag, 4. März 2017 12.00 Uhr